Samstag, 29. April 2017

Michelle's Beautysecrets ¦¦ Part III

Es ist wieder Samstag und somit Zeit für meine neue Rubrik Michelle's Beautysecrets! Ich freue mich sehr, dass du heute auf meinem Blog vorbeischaust.
Heute verrate ich dir, wie du morgens möglichst schnell wach aussiehst. Zudem erfährst du ein Rezept für eine wohltuende Handmaske und zu guter Letzt einen Hack, wie du deine Augenbrauen ohne zusätzliche, teure Produkte perfekt fixieren kannst.  

Falls du den Start dieser neuen Rubrik verpasst hast, verlinke ich dir hier gerne meine beiden ersten Michelle's Beautysecrets Blogposts:

Teil I 
Teil II 

 

Handmaske für jugendlich schöne Hände


Die Hände täglich mit einem Pflegeprodukt einzucrèmen, ist ein Muss für alle Frauen, die schöne Hände vorweisen können wollen. Genau wie bei der Gesichtshaut ist es zudem empfehlenswert, einmal pro Woche eine sogenannte Handmaske einwirken zu lassen, um die Haut optimal zu pflegen. Gerne verrate ich dir, wie ich diese jeweils herstelle:

Mixe 2 Esslöffel weiche Butter mit etwas Naturjoghurt oder Magerquark. Füge anschliessend eine kleine Menge feiner und kleiner Haferflocken hinzu. Wenn du möchtest, kannst du zudem 1/4 Avocado zerquetschen und mit dem Rest verrühren; das ist jedoch kein Muss.




Anschliessend trägst du diese Masse auf deine Hände auf (besonders auf dem Handrücken!) und lässt das Ganze mindestens 15 Minuten einwirken.

Mein Gratis-Tipp: Diese Maske kannst du natürlich nicht nur auf deine Hände, sondern auch auf deine Füsse und dein Gesicht auftragen.


Milch mal ganz anders


Ich persönlich mag reine Milch nicht wirklich, und du? Wenn, dann mit etwas Ovomaltine oder Schokopulver. Aber hey, sehr kalte Milch kannst du nicht nur als Getränk nutzen, sondern auch als Beautyprodukt. Genauer gesagt als Wachmacher. Du glaubst mir nicht? Dann versuch's doch einfach aus:

Tauche zwei Wattepads in etwas kalte Milch. Sie sollte wirklich kalt sein! Anschliessend legst du dir diese Pads auf deine geschlossenen Augen und wartest zwischen 3-5 Minuten. Dadurch schwellen deine Augen morgens ab und zudem wirkt die Milch für deine Haut pflegend. Und voilà: Bereits siehst du schon viel wacher und frischer aus.



Mein Gratis-Tipp: Du wirst sehen, dass das kalte Wattepad bereits nach kurzer Zeit sehr schnell an Wärme gewinnt. Die Prozedur kannst du selbstverständlich mehrere Male wiederholen, bzw. dann, wenn du merkst, dass die Wirkung nachlässt.


Augenbrauen fixieren


Viele Frauen vergessen diesen wichtigen Schritt der Make-up-Routine: Wenn die Augenbrauen geschminkt sind, sollte man die Härchen unbedingt fixieren, damit die Brauen den ganzen Tag perfekt aussehen. Dies kann man entweder mit Augenbrauchenwachs oder sonstigen Augenbrauenfixingprodukten tun, oder ganz einfach mit einer Zahnbürste.

 




Ja, das war kein Witz :-) Nimm' eine Zahnbürste, die du selbstverständlich NICHT für's Zähneputzen brauchst, zur Hand und besprühe das Bürstchen mit etwas Haarspray. Anschliessend fährst du damit über deine Augenbrauen und fixierst somit die Härchen.

Mein Gratis-Tipp: Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass dieser Beautyhack umso erfolgreicher ist, je kleiner das Bürstchen ist. Deshalb nutze ich jeweils eine Baby- und Kinderzahnbürste. Damit kannst du präziser arbeiten.

Vielen Dank, dass du auch heute wieder vorbeigeschaut hast. Ich hoffe, wir sehen uns auch beim nächsten Mal wieder. 

Be blessend and beYOUtiful

  

1 Kommentar :